Stoffel & Dr. Neumeister

Wir bieten Ihnen kognitive Verhaltenstherapie für Erwachsene mit den aktuellsten Weiterentwicklungen.

 Verhaltenstherapie

Die Verhaltenstherapie ist ein wissenschaftlich fundiertes und anerkanntes psychotherapeutisches Verfahren, dessen Wirksamkeit am umfassendsten durch wissenschaftliche Untersuchungen belegt wurde. Im Mittelpunkt der Behandlung steht die Veränderung von ungünstigen Denkmustern und Verhaltensweisen. Sie zeichnet sich durch eine relativ kurze Therapiedauer aus und ist handlungs- und lösungsorientiert. 

Psychotherapeutische Sprechstunde

Bevor eine weitergehende psychotherapeutische Behandlung begonnen wird, ist gemäß der Psychotherapie-Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses festgelegt, dass die PatientInnen in der Regel die psychotherapeutische Sprechstunde in Anspruch nehmen. Hier soll frühzeitig festgestellt werden, ob ein Verdacht auf eine seelische Erkrankung vorliegt und weitere fachliche Hilfe notwendig wird. Dabei soll auch eine Beratung, Information, Klärung des individuellen Behandlungsbedarfs, eine erste Diagnosestellung und dementsprechende Behandlungsempfehlung und sofern erforderlich eine kurze psychotherapeutische Intervention erfolgen.

Akuttherapie

Als Unterstützung in akuten Krisensituationen bieten wir Akuttherapie an.
Maximal 12 Sitzungen à 50 Minuten in einem Zeitraum von einem Jahr.

Die Stunden dienen entweder zur Überbrückung bis zum Beginn einer stationären Behandlung bzw. Rehamaßnahme oder zur Herstellung einer Stabilisierung, die ermöglicht, dass PatientInnen auf die Warteliste aufgenommen werden können.

Einzeltherapie

In der Einzelpsychotherapie setzen wir auf verhaltenstherapeutische, wissenschaftlich fundierte Behandlungskonzepte. Sie arbeiten von Beginn an mit einem festen Therapeuten, der Sie über die gesamte Dauer der Behandlung betreut.
Eine einzeltherapeutische Sitzung dauert 50 Minuten. Je nach individueller Belastung und fachlicher Notwendigkeit finden die Sitzungen zunächst einmal wöchentlich oder 14-tägig, später in größeren zeitlichen Abständen statt.

Gruppentherapie

Psychotherapie in Gruppen hat besondere Stärken und kann eine wertvolle Ergänzung zu Einzeltherapien sein. Obwohl Gruppentherapien viele Vorteile haben, sind oft auch Sorgen mit ihnen verbunden. Eine häufige Sorge ist, dass die Schwierigkeiten und Belastung, die andere TeilnehmerInnen in der Gruppe berichten, Sie selbst zusätzlich beschäftigen bzw. belasten können. Solche und andere Bedenken können Sie mit den Therapeutinnen in Bezug auf eine Gruppentherapie besprechen. Häufig bietet die Gruppentherapie sogar die Chance einen Umgang damit zu erarbeiten, den Sie auch anwenden können, wenn Sie in Ihrem Alltag etwas Ähnliches erleben.

Paartherapie

Paartherapie und Eheberatung sind Angebote für Menschen mit Beziehungsproblemen. Wir unterstützen Sie mittels verhaltenstherapeutischer Techniken, also Ressourcen- und lösungsorientiert bei der Paarkommunikation und der Bewältigung von Krisen. 

 

Behandlungsschwerpunkte

Wir bieten Unterstützung bei allen psychischen Problemen und persönlichen Herausforderungen. 

Häufige Themen sind zum Beispiel:
Depression
Burn-Out/ Stresserkrankungen
Ängste/ Panikattacken
Zwänge
Schlafstörungen
Anhaltende körperliche Beschwerden
Schmerzen
Essstörungen
Traumatisierung
Unsicherheiten
Tinnitus
Schwierigkeiten im Umgang mit anderen Menschen
Persönlichkeitsstörungen
Akute Krisen
Paartherapie/ Paarberatung
Sollte Ihr Anliegen nicht aufgeführt sein, scheuen Sie sich nicht uns anzuschreiben oder anzurufen. 
Wir helfen Ihnen gerne weiter.